DCS und Valve Pro... wie gei* ist das denn?!

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • DCS und Valve Pro... wie gei* ist das denn?!

      Hallo...

      habe nach ersten Versuchen mit Headtracker (EDTracker pro wifi) und virtuellem Cockpit auf 22" Touchscreen (Mod für MFD li und re und RWR) einfach mal die Valve Pro von meinem Sohn drangehängt:

      WAHNSINN! So muss das! :thumbsup: Kommt einem echtem Fluggefühl von allem, was ich bisher in den Finger hatte, am nächsten.

      Bei Auflösung und Blickwinkel ist zwar noch Luft nach oben, aber man muss sich ja auch auf die Nächste VR-Brille freuen können... :D

      Zunächst einmal bin ich begeistert :D

      Mein Cockpit besteht jetzt aus Trackpad (Apple) für Maussteuerung, TM Hotas Warthog Stick und Gas, das ganze befestigt an Wheel Stand Pro for Thrustmaster.

      Weiss echt nicht, warum ich das nicht gleich probiert habe...

      Beste Grüsse

      Thomas
    • @Tekk: Ja, ich finde den Wheel Stand sehr gut, solide, gut verarbeitet, nicht ganz billig, aber alles an Zubehör vorhanden (Schrauben zur Befestigung der verschiedenen Geräte etc.)

      @Greco: bei mir läuft ne Aorus 1080Ti, allerdings mit hohen Einstellungen in VR auf Anschlag. Ob die 2080Ti demgegenüber wirklich wesentlich mehr bringt, habe ich meine Zweifel. Da warte ich noch ne Generation ab.

      Gruss

      Thomas
    • Habe es mir eben bestellt.
      Ich hatte mit deutlich höheren Preis gerechnet, eher so 300-400 und noch mehr befürchtet. Wenn es wirklich solide ist, finde ich den Preis angebracht.
      Bin sehr gespannt.

      Also 980ti zu 2080 TI ist schon nen deutlich Sprung, aber auch im Preis. Ich hoffe aber auch darauf, das nächstet Jahr Mal etwas Bewegung kommt, um meine 1080Ti abzulösen.
    • Molar wrote:

      Morgen zusammen!

      So! Jetzt will ich es wissen! Valve Index bestellt, DOF Reality H3 Motion Platform (3 Achsen, ausbaubar bis 6 Achsen) ist in Arbeit, Vive Tracker für Motion Cancelation, Graka wird eine Aorus Waterforce 2080Ti, CPU i9 9900k auf Gigabyte Z390 Aorus Master...

      Beste Grüsse

      Thomas
      Das klingt ja irre! Halt uns auf dem Laufenden!
    • Der PC ist jetzt aufgerüstet, auf der Valve Index hockt Steam noch, da geht es im Lager mediterran gemütlich zu.
      Die Kombi wassergekühlte Graka (Aorus 2080Ti) und wassergekühlte CPU (i9 9900k) ist der Hammer! Im Time Spy Bench 50% Leistungszuwachs gegenüber i7 8700k@5GHz(wassergekühlt) und 1080Ti (luftgekühlt). Hätte ich nicht gedacht, dass das so viel bringt! :thumbsup:
      Die DOF-Plattform dauert noch ca. 2-3 Wo.
      Habe die F16 bei voll aufgedrehten Optionen mit meiner alten Vive Pro probiert -> läuft soweit flüssig, muss mal mit VR-FPS nachschauen, wie die FPS-Rate aussieht, werde berichten...
    • An alle, die sich mit dem Gedanken tragen, von der Vive Pro auf die Valve Index zu wechseln und sich fragen, ob sich das lohnt:

      Klar und eindeutig

      Ja! :thumbsup:
      Plus

      + besserer Bildwinkel
      + bessere Auflösung durch mehr Subpixel
      + weniger Fliegengitter

      + bessere Lesbarkeit im Cockpit
      + bequemer
      + toller Sound!
      + tolle Haptik
      + problemlos kompatibel mit dem Vive Lighthouse und Controllern

      Minus

      - man will das Ding nicht mehr absetzen :D
      - ich brauche neue BlueProtect Einsätze von Zeiss ;(

      Grüsse
      Thomas
    • Hatte auch mal über die Index nachgedacht...aber über 1000 Euro für ein VR Headset dieser Generation ist einfach nicht mehr Zeitgemäß.
      Ähnlich im Fall der 2080ti...1.500 Euro für eine Grafikkarte die nur deshalb 1,5k kostet weil AMD nichts auf Kette bekommt?. Nene, da werfe ich das Geld lieber auf das diesjährige Uhrenkonto. :D

      Sofern ich denn nochmal Zeit für das ganze habe, werde ich wohl lieber zur Rift S + AMD System greifen, die HP Reverb ist für mich leider aufgrund einiger technischer Pferdefüße vom Tisch.
      Varus! Oh Quinctilius Varus....gib mir meine Legionen zurück! :cursing:
    • Habe 535,-€ für die nackte Brille bezahlt, den Rest verwende ich ja von der Vive weiter. Das war und ist es mir wert. Habe mich gerade mit grossem Vergnügen in der F16 im Dogfight ausgetobt. Der grössere Blickwinkel und die feinere Bilddarstellung sind wirklich gut. Muss jetzt mal mit den Einstellungen in Steam VR rumspielen.
      Gegenüber der 1080Ti bringt die 2080Ti deutlich mehr Leistung bei DCS. Der Preis ist sicher kein Schnapper, aber das Ding hat halt nur Konkurrenz aus dem eigenen Hause. Hatte sogar Schwierigkeiten die wassergekühlte Aorus 2080Ti zu bekommen, weil bei allen grossen und günstigen Händlern ausverkauft. Also los werden sie die Dinger auch zu den Preisen.