Probleme und Bugs mit Flaming Cliffs 2.0

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Probleme und Bugs mit Flaming Cliffs 2.0

      Hier könnt ihr Eure speziellen Probleme bei der Installation von Lock On Flaming Cliffs 2.0 und Fehler die im Spiel auftreten berichten.

      1.-Bitte gebt die Version >englische oder >russische Version an.
      Download oder später DVD Version ist auch wichtig!
      2.-Bitte gebt unbedingt an ob ihr das Spiel unter XP 32/64bit oder Vista 32/64bit oder Windows 7 32/64bit installiert habt.
      DANKE!
    • So,

      nach ein paar Stündchen ausprobieren hab ich einen nicht unerheblichen Fehler entdeckt:

      Abgeworfene Rockeyes explodieren nicht. Hab jetzt nicht genau auf die Abwurfhöhe geachtet, aber egal wie hoch oder tief ich fliege, die richten keinen Schaden an.

      Mein System WinXP 32bit, englische Download-Version.

      Schönen Abend noch!
    • Kein Bug. Es kommt sehr wohl auf die Höhe an. Bei zu niedriger Höhe, hat die Cluster Munition nicht genug Zeit, sich zu öffnen und die Bomblets zu verteilen bzw. scharf zu werden.
      Ist halt nur anders als bei FC1, wo man Clusterbomben in jeder Höhe abwerfen konnte und die immer einen perfekten langgezogenen Teppich ergaben.
    • Ok, sie explodieren.

      Aber das Gebiet, das sie abdecken ist viel zu klein.
      Ich will nicht sagen das in FC1.12 die Fläche realistisch war, aber
      hier ist auf jeden Fall noch was dran zu tun.

      Meine persönliche Meinung.
      Vielleicht können ja auch andere ihre Erfahrungen hier mit einbringen.
    • Nach einem Crash/Abschuss und Neustart der Mission funktioniert Forcefeedback nicht korrekt. Der Joystick (MS SW-FF2) erzeugt keinerlei Widerstand. Dafür tritt er dann bei starken Manövern wie ein wildes Pferd mit voller Kraft los. Das Problem taucht nur selten auf.

      FC 2.0 ENG Downloadversion auf Win7 64x.
    • Ich hab gerade mal den Multiplayer getestet, zwischen FC2.0 und DCS:BS

      Die Mission wurde in FC2.0 ertsellt, 1x Client als MIG-29 Pilot, 1x Client als KA-50 Pilot.

      Die Mission wurde auf dem FC2.0 Server gestartet. Ich konnte in beide Slots einsteigen (von einem anderen Rechner) und die Mission laden, doch fliegen konnte ich nur die MIG-29, beim KA-50 kann ich nur die Aussenansicht des Helis sehen und keine Steuereingaben machen.

      Also dachte ich:
      Wenn du denn Heli fliegen willst, musst du den Black Shark MP öffnen und von da den Heli auswählen. Geht auch nicht, der MP Browser findet den Server gar nicht.

      Dann habe ich die Mission auf dem BS Server geladen um als BS MP Client einzusteigen. So kann ich den Heli fliegen, aber nicht den Jet...


      Merkwürdig... Ist die Online Kompatibilität zwischen den beiden Games noch gar nicht vorhanden?
    • Original von Yeti
      Nach einem Crash/Abschuss und Neustart der Mission funktioniert Forcefeedback nicht korrekt. Der Joystick (MS SW-FF2) erzeugt keinerlei Widerstand. Dafür tritt er dann bei starken Manövern wie ein wildes Pferd mit voller Kraft los. Das Problem taucht nur selten auf.

      FC 2.0 ENG Downloadversion auf Win7 64x.


      FFB ist ein Feature das nicht jeden glücklich macht in FC 2.0!
      Bei einigen Sticks oder Hotas Systemen funzt die Trimmung dann nicht richtig. (Lampen gehen, aber die Ruder und der Stick bewegen sich nicht)
      Bei hohen Geschwindigkeiten oder starken Turbulenzen ist FFB eine Zumutung.
      Es ist besser man schaltet es in der Config\Producer.cfg gleich auf "false"
      weil es im Jet, diese Rückmeldungen von den Rudern nur über Steuerdrucksimulatoren gibt.

      Das FFB beim Neustart nicht richtig funzt liegt aber nicht am Spiel, sondern an Windows 7 weil der MS SW-FFB dort Probleme mit den Treibern hat.
      USB Stecker neu connecten sollte aber Abhilfe schaffen.
    • Original von Timmay
      Ok, sie explodieren.

      Aber das Gebiet, das sie abdecken ist viel zu klein.
      Ich will nicht sagen das in FC1.12 die Fläche realistisch war, aber
      hier ist auf jeden Fall noch was dran zu tun.

      Meine persönliche Meinung.
      Vielleicht können ja auch andere ihre Erfahrungen hier mit einbringen.


      Naja, um eine große längliche Ausrichtung hinzubekommen, braucht die Bombe eine hohe Abwurfgeschwindigkeit. Die A-10 ist aber nicht sonderlich schnell. Außerdem sinkt die "Vorwärts"geschwindigkeit, da die Bombe ja einer Parabelförmigen Flugbahn folgt.

      Versuch mal die KMGU Behälter von den Su-25(T)s. Da wirste bestimmt mit glücklich.
    • Zwar kein direkter Bug aber es fehlt.

      Das Kobra Manäver geht nicht mehr =( im englischen Forum habe ich gelesen das man dies wieder aktivieren kann. Aber wie genau macht man das?

      Von TFC/ED Associate Producer

      The Cobra has been disabled by default, because of it's highly over-simplistic implementation. It can be enabled in the defualt.lua file located in ...\LockOn Flaming Cliffs 2\Config\Input\Aircrafts\default\keyboard folder.

      WARNING - you should only modify this file BEFORE creating a custom control profile and only using a code editor like Notepad++.

      Kann das jemand übersetzten so gut ist mein englisch dann doch nicht. Und wie genau aktiviere ich das wieder?

      Danke =)
    • Als erstes öffnest du die default.lua in dem von dir genanntem Ordner.

      Dann gehst du in Zeile 84, da müsste folgendes stehen:
      --{combos = {{key = 'K'}}, down = iCommandPlaneCobra, name = 'Execute Pugachev\'s Cobra', category = 'Flight Control'},


      Diese Zeile kopierst du dann ohne die beiden "-" am Anfang über die Zeile mit "Flight Control" ( Z. 48 ).

      Dies müsste funktionieren, habe es aber nicht getestet.


      Müsste am Ende so aussehen:

      ....
      {combos = {{key = 'S', reformers = {'LCtrl'}}}, down = iCommandSoundOnOff, name = 'Sound On/Off', category = 'General'},

      {combos = {{key = 'K'}}, down = iCommandPlaneCobra, name = 'Execute Pugachev\'s Cobra', category = 'Flight Control'},

      --Flight Control
      --[[
      ...
    • Hallo,

      bitte noch einmal, um (auch für mich) es ganz klar zu stellen: Ich habe BlackShark V1.0 - MadDoc FlamingCliffs2.0.
      Wenn MadDoc jetzt eine Mission erstellt in der eine Mig29 und eine Ka50 als Client zur Verfügung stehen, er den Host macht, kann ich mich nicht bei ihm einwählen um den Hubschrauber zu bedienen?!
      Beste Grüße,
      TOM
    • Original von TOMCATZ
      Hallo,

      bitte noch einmal, um (auch für mich) es ganz klar zu stellen: Ich habe BlackShark V1.0 - MadDoc FlamingCliffs2.0.
      Wenn MadDoc jetzt eine Mission erstellt in der eine Mig29 und eine Ka50 als Client zur Verfügung stehen, er den Host macht, kann ich mich nicht bei ihm einwählen um den Hubschrauber zu bedienen?!
      Beste Grüße,
      TOM


      Original von ViperVJG73
      BS muss noch angepasst werden!
      Als BS fertig war, wusste noch keiner wie weit die Onlinekompatiblität
      bei FC 2.0 gehen würde bzw. man konnte es mit FC 2.0 noch nicht testen.


      Also einfach auf einen Patch für BS warten.
    • Original von little-Dog

      Das Kobra Manäver geht nicht mehr =( im englischen Forum habe ich gelesen das man dies wieder aktivieren kann. Aber wie genau macht man das?

      Danke =)


      Man kann auch alternativ die ASC failure Funktion benutzen.
      Mit Abschalten des ASC wird auch der AoA Begrenzer deaktiviert.
      Ich denke für die Kunstlugstaffeln sowieso ein muss.
    • Original von ViperVJG73
      Original von Mack
      Sorry, habe den "Bugs" Thread übersehen.

      Habt ihr einen gescheiten Enginge-Sound? Ich höre
      bei mir praktisch nichts?!?!

      Mack


      Es wurde eine völlig neue Soundengine installiert. Es gibt keinen Soundbug mehr!
      Wenn was nicht funzt, liegts am System!


      Das heisst, bei euch sind die Triebwerke LAUT zu hören?
      Bei mir ist alles laut und deutlich ausser die Triebwerke!

      Mack :p112: