Eurofighter Typhoon

    • Luftfahrzeuge

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • JFCshloss wrote:

      all 4 cockpits are air to air ??
      how do i get it to load my cockpit like a10 or su25? i tried all 4 options and they all air to air only so cat fire the agm65's help plz
      Hast du den "VSN_Eurofighter_AG" ausgewählt.

      VSN_Eurofighter = air to air F-15C and Su-27 Avionik
      VSN_Eurofighter_AG = air to ground A-10A and Su-25T Avionik

      The post was edited 1 time, last by cdpkobra ().

    • Urbi wrote:

      Hallo cdpkobra ! Es wäre nicht schlecht das Model auf die Bundeswehr zugeschnitten zu überarbeiten und zwar ohne PIRATE Infrared Sensor auf der linken Seite. Wie aus dem jetzigen Model zu sehen, ist dieser auch nachträglich im Model eingearbeitet worden. Auch hier könnte nachgebessert werden. Das PIRATE Infrared Sensor ragt in dem Model über die Radarabdeckung hinaus. Das Model kommt in der Außenhaut sehr detailliert. Hier mal ein Bild von Eurofighter
      Ja den PIRATE Infrared Sensor werde ich noch besser erstellen, das aktuelle gefällt mir auch nicht, Danke für das Bild.

      PIRATE Infrared Sensor kann in den "description.lua" ein und ausgeblendet werden, siehe "Bundesheer 7LWG".

      @Urbi ich hatte eine Konversation gestartet, wegen deinen Skins, die hast du noch nicht gesehen.
    • v2.5.4.04

      - PIRATE Infrared Sensor 3D Modell angepasst.
      - VSN_EF_Textur1_UVW angepasst.
      - Mehrere Skins von Urbi hinzugefügt (BW 30-06, BW 31-14, RSAF 309, RSAF 1008, RSAF 8011) Vielen Dank für deine Skins.

      Das PIRATE Infrared Sensor ist zwar noch nicht wie das Original, ist aber schon besser als das vorherige.

      Beim Modellieren habe ich viel zu wenig Erfahrung, auch das Problem, beim Tankstutzen, kann ich momentan nicht beheben.

      Viel Spass
    • Guten Abend zusammen,

      nette Mod. Das 3D Model und die Texturen sehen super aus. Hat ggf. schonmal jemand probiert, ob man das Ganze auch mit der F/A-18C kombinieren kann?

      Sind die aus dem Cockpit sichtbaren Tragflächen etc. separat oder handelt es sich hierbei um ein modifiziertes Model des F-15C Cockpits?

      Beste Grüße
    • Hallo Kobra,

      ja das meine ich, wäre in meinen Augen deutlich passender, als die F-15C. Ich würde es gerne probieren, hab aber von 3D Modellen keine Ahnung, daher die Hoffnung, dass sich das über die verschiedenen lua irgendwie bewerkstelligen lässt.

      Ich habe zumindest mal damit begonnen die aktuelle Mod dahingehend zu modifizeren die Gewichts, Treibstoff und Schubdaten anzupassen, den Täuschkörpervorrat an den echten EF anzupasden und die Gatling durch die Tornado Bk zu ersetzen und den Munitionsvorrat realistisch auf 150 Schuss zu reduzieren.
    • Das Modell kannst du nicht anpassen, das muss ich machen, im Moment wird sehr viel an der FA18 gebastelt, und der Mod müsste fast Wöchentlich neu angepasst werden.

      Bitte bedenke dass die F-15C Flugphysik genommen wird, machst du das Flugzeug leichter, hat das auf das Flugverhalten einen sehr grossen Einfluss. Die Treibstoffmenge wird dir nichts helfen, es kann nicht mehr als bei der F15 geladen werden, extern wie auch intern.

      Den Täuschkörpervorrat und die Gatling kann ich im Mod korrigieren, wie wären den die korrekten Täuschkörpervorräte.
    • Vielleicht täusche ich mich, aber ich hatte den Eindruck, dass die Avionik in Euren Mods weitgehend ausgelagert ist und somit weniger Bestandteil der Mod selbst. D.h. die Avionikseitig Änderungen der Core Mod müssten sich dennoch widerspiegeln?

      Mir ist klar, dass die Massen die Flugphysik beeinflussen, daher ziehe ich, im Rahmen meiner Möglichkeiten FM Modifikationen in Betracht. Treibstoffbeladung und Munitionsvorrat beim EF sind ohnehin geringer als bei der F-15C. Muss die Bk noch testen, funktioniert soweit. Der EF hat 320 Chaff und 32 Flares. Das habe ich entsprechend angepasst und ist auch Standardzuladung. Die Möglichkeit Flares für Chaff zu "erkaufen" habe ich deaktiviert. Im nächsten Schritt werde ich dann die Dispenser separieren und ihre Position denen des EF anpassen. Danach würde ich erstmal die Beladungsdatei erstellen mit den möhlichen Kombinationen von 2 bis 4 SRAAM und 4 bis 6 MRAAM, plus Konfigurationen mit 1 bis 3 Tanks.

      In eurer Mod ist die Anzahl der Außenlaststationen aktuell auf 11 begrenzt, hat das mit der Avionikseitigen Unterstützung von max. 11 Stationen für die F-15C zu tun?
    • Ja die Aussenlasten sind auf 11 begrenzt, wie bei der F-15C Avionic, wie du es schon vermutet hast, früher ist DCS abgestürzt, sobald 12 Pylonen benutzt wurden, bei der A-10A Avionic können 17 Pylonen gesetzt werden, mit dem Nachteil, dass die Maschine immer eine rechts kurve Fliegen will, siehe F-15E Mod.
      Die Tanks sind auch absichtlich auf den Pylonen 2 und 10 gesetzt, im EF sind sie dann auf den Pylonen 3 und 9, sonst stimmt die Waffenzuladung im Cockpit nicht.

      Die Flugphysik wird 1 zu 1 von der F-15C übernommen, wird in der "entry.lua" aufgerufen "F15FM"

      Source Code

      1. make_flyable('VSN_Eurofighter',current_mod_path..'/Cockpit/KneeboardRight/',F15FM, current_mod_path..'/Comm.lua')
      Die KI benutzt die Daten in der "VSN_Eurofighter.lua", aber einige Einträge haben auch auf die Flugphysik Einfluss, wenn man weiss, welche Parameter abgeändert werden müssen, kann das Flugverhalten der EF angepasst werden.