AGM 65 durch Wolken aufschaltbar

    • A-10C Warthog

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • AGM 65 durch Wolken aufschaltbar

      Hallo allerseits,

      ich bin vorhin spaßeshalber seit langem wieder mit der A10C geflogen.
      Es war schlechtes wetter mit einer geschlossenen Wolkendecke und ich hatte die Bezeichnungen an.
      Als ich über den Wolken war und die Sensoren der AGM schon mal in Richtung der Labels richtete, musste ich mit entsetzen feststellen,
      dass ich die Einheiten durch die Wolken aufschalten konnte. Mein Interesse war geweckt und
      wollte wissen ob sie denn überhaupt treffen und das taten sie dann leider auch.

      Wenn ich mich noch an die Zeit vor 2 Jahren erinnere, wo man das Ziel eindeutig erkannte,
      die AGM aber einfach nicht aufschalten wollte, dies erst nach mehrmaligen Versuchen machte.
      Jetzt macht sie das schon durch mehrere meter Wolken, wo man auf dem MFCD nichts, außer diesen Wolken, erkennen kann?
      Eventuell könnt ihr dies auch mal versuchen und mir Feedback geben ob es nur ein einmaliger Bug war oder nicht.

      Mit freundlichen Grüßen

      Leon Kuhlmann
    • Infrarot Strahlung wird an Wolken reflektiert, dadurch es je nach Jahreszeit ist bei Bewölkung durchaus wärmer als bei wolkenlosen Himmel. Weil die Strahlen zw. Boden und Wolken hin und her wandeln, statt wieder in All abzustrahlen. Daher sollte die Erfassung nicht möglich sein. Schlechtes Wetter ist ja recht unscharf.