DCS A10 ... bin am verzweifeln

    • A-10C Warthog

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ich möchte den Win 7 32 Bit Usern mal etwas die "Angst" nehmen alles platt machen zu müssen.
      Es gibt von Microweich doch die "von 32 auf 64 Bit Upgradeversinonen", das sollte den Geldbeutel schonen und seinen Zweck erfüllen.
      Habe darüber im Großen und Ganzen nicht viel negatives gehört, außer so Kleinigkeiten wie: "Hilfe mein Haus brennt nach Win7 Upgrade" aber sonst nichts weiter.

      Eventuell ists ja eine Allternative.

      LG
      Chris
    • Es gibt nur ein Punkt der gegen 64 Bit sprechen könnte:

      Die Treiber müssen auch für 64 Bit ausgelegt sein. Das ist inzwischen eigentlich kein Problem mehr. Fast alle Hersteller haben ihre Treiber inzwischen auch 64 Bit tauglich gemacht. Aber es gibt exotische und spezielle Hardware (Eine USB-Relais Karte von irgendeiner Firma), für die keine Treiber entwickelt worden sind und natürlich auch Firmen die Pleite gegangen sind.

      Ich hatte bisher keine Probleme. Und ich nutze sogar noch die serielle Schnittstelle, den Xilinx-USB-JTAG-Programmer und das Microchip PicKit Debug Express 3. Kurz gesagt: Elektronik Entwicklung und Programmierung. Und selbst die funktioniert! :c413:
    • Original von M9_Chris
      Ich möchte den Win 7 32 Bit Usern mal etwas die "Angst" nehmen alles platt machen zu müssen.
      Es gibt von Microweich doch die "von 32 auf 64 Bit Upgradeversinonen", das sollte den Geldbeutel schonen und seinen Zweck erfüllen.
      Habe darüber im Großen und Ganzen nicht viel negatives gehört, außer so Kleinigkeiten wie: "Hilfe mein Haus brennt nach Win7 Upgrade" aber sonst nichts weiter.

      Eventuell ists ja eine Allternative.

      LG
      Chris


      He Chris,
      das ist so leider nicht richtig.


      Zitat von Microsoft:
      Generell gilt: Wenn Anwender von einer 32 Bit- auf eine 64 Bit-Version (oder umgekehrt) wechseln möchten, ist grundsätzlich eine Neuinstallation erforderlich.


      Quelle
      unter "32 Bit oder 64 Bit"

      Gruss
    • Na werde in diesen sommer auf 64 Bit mal umsteigen ... Bzw mal probieren ... Hab da auch schon ne idee ....Mach ne ander Festplatte rein und dann installiere ich 64 drauf ... Wenn dann allles zur Zufriedenheit läuft wechsle ich ;)

      Bis jetzt läuft es einwandfrei ... Und ich bin echt begeistert ... Das merkt man schon am Start ..dieses Gefühl von geschwindigkeit , hab ich so noch nicht erlebt und wie geschrieben ich Hab ab den ersten flugsimulator alles geflogen und gefahren ;)

      Jetzt hab ich es sogar Geschafft mein iPad mit Touch IR+ und IPADPIT zu verbinden...hab aber noch Probleme mit der Anzeige der MFD's. Anleitung ist endlich und Übersetzung mit dem Computer ist auch nicht grade hilfreich gewesen.

      Vllt weiß ja einer bissel was darüber ...war schon ein Akt den das zum laufen zu bringen. :22410: und mit dem copi zu verbinden
    • Du kommst aus meiner Wohngegend, willkommen im Forum :)

      Um 64bit musst du dir echt keine Sorgen machen, FSX, RoF, BS, IL2 und Cliffs of Dover laufen alle darauf, unterm Strich sogar besser als unter 32bit.
      Ein 64bit System wirft dir eigentlich nur bei alten Spielen einen Knüppel in die Beine, d.H. Falcon4 würde dir wohl Ärger machen. Aber das macht es auch allein schon aufgrund der neuen Grafikkartengenerationen.

      Ich weiss nicht, was du noch für "Standardprogramme" auf deinem Rechner laufen hast, dort solltest du auf jeden Fall erwägen jeweils eine 64bit Version zu installieren.
    • @Lord-Pyro

      Danke ...

      Also sind wir ja sozusagen Nachbarn :c411:

      Oh der Falcon ... Das waren noch Spiel da hat man(n) noch was bekomme für sein Geld ...wenn Ich mir so das dicke Handbuch anschaue was bei mir immer noch auf den compi tisch liegt :)

      Schade das man sowas nicht mehr macht ... Außer die DCS Serie ist ja nix mehr auf den Markt .